Wie Ethereum-Entwickler hinter Chinas Great Firewall arbeiten

China blockiert den Zugang zu den meisten ausländischen sozialen Netzwerken und Plattformen.

Warum gibt es dort eine florierende Community von Bitcoin Billionaire Entwicklern?

China ist berühmt für zwei große Mauern: die historische Backsteinmauer, die Peking vor der Invasion schützte, und die moderne digitale Bitcoin Billionaire Mauer, die China jetzt vom Rest der Welt trennt. Diese digitale Bitcoin Billionaire Mauer, auch als Great Firewall bekannt , wird immer stärker, da die chinesische Regierung zunehmend bestrebt ist, die Stimmen der Bitcoin Billionaire Dissidenten zum Schweigen zu bringen.

Angesichts der Tatsache, dass Ethereum ein Open-Source-Protokoll ohne Zensur ist, würde man erwarten, dass die Technologie in China nicht floriert hätte. Es geschah jedoch das Gegenteil: Die Ethereum-Community des Landes ist die größte und aktivste unter den Layer-1-Blockchain-Protokollen. In Da Bing dieser Woche untersuchen wir, wie Entwickler die Great Firewall umgehen und wie sie zum Wachstum eines globalen, grenzenlosen Ökosystems beitragen.

Ein kurzer Überblick über die Zensur in China

Zensur ist in China allgegenwärtig. Die Great Firewall hat eine Grenze festgelegt, die den Zugriff auf fremde Websites im Land blockiert, es sei denn, die Benutzer verwenden VPN, was sehr häufig vorkommt. Aber auch innerhalb der Great Firewall gibt es ständige Feuerkämpfe gegen sensible Inhalte.

Die Regierung überwacht alle Social-Media-Websites und führt rund um die Uhr Suchanfragen nach Keywords durch ( mithilfe von KI ). Historisch gesehen wurden politisch sensible Inhalte in Bezug auf Meinungsfreiheit und Demokratie sofort zensiert. Das ist in jüngerer Zeit erweitert, um Sexualität und Religion zu erfassen .

Es ist ein Katz-und-Maus-Spiel. Die Öffentlichkeit hat mit Metaphern und Synonymen reagiert, um sensible Informationen zu vermitteln. Während der chinesischen MeToo-Bewegung nannten die Internetnutzer beispielsweise die Bewegung „MiTu (米 米)“, anstatt das Wort „MeToo“ auszusprechen. Dies klingt genauso, bedeutet aber „Reishase“.

„Die Regierung hat eine schwarze Liste von IP-Servern, auf die sie abzielen“, sagte ein Entwickler

Nicht jede Zensur beruht auf der Stichwortsuche. Eine gebräuchliche Präventionsstrategie ist 备案, was „Registrierung“ bedeutet. Es erfordert, dass sich meinungsgebundene Social-Media-Influencer bei der Regierung registrieren. Die Regierung trifft sich häufig mit den Influencern, um sicherzustellen, dass sie nicht zum Schurken werden.

Zensoren tadeln einige für ihre Offenheit. Zum Beispiel bestrafte die Regierung Dr. Li Wenliang, den Whistleblower, der auf WeChat seinen Verdacht veröffentlichte, dass Wuhan vom tödlichen Coronavirus angegriffen wurde. Anstatt schnell auf die Krankheit zu reagieren, verhafteten die örtlichen Behörden von Wuhan Dr. Li und zwangen ihn, eine Vereinbarung zu unterzeichnen, wonach er „Gerüchte verbreitet“. Das war für viele Chinesen entmutigend .

bitcoin

Warum Ethereum hinter der Great Firewall erlaubt ist

Bei aller Zensur tut sich Ethereum, das kostenlose, manipulationssichere Protokoll mit offener Quelle, das die Meinungsfreiheit veranschaulicht, in China gut. Die meisten Entwickler greifen auf Ethereum zu, wie dies auch außerhalb der Mauer der Fall war, und verwenden gelegentlich VPN.

„Ethereum verfügt über die robusteste Infrastruktur“ , sagte mir ein Entwickler von Imtoken , einer selbst entwickelten Crypto Wallet-Anwendung. (Aus offensichtlichen Gründen werde ich einige der Personen, die ich für diese Kolumne interviewt habe, nicht nennen.)

„Robuste Infrastruktur“ bezeichnet in diesem Fall die Tools, mit denen Entwickler auf die Blockchain zugreifen. Die meisten verwenden Infura , eine Entwickler- Suite, die API-Zugriff auf Ethereum bietet, und Truffle , eine Komplettlösung zum Erstellen von Dapps. Beide Tools ermöglichen einen einfachen direkten Zugriff auf die Ethereum-Blockchain ohne VPN.